Datenschutzerklärung

Bad Saarow Kur GmbH
Am Kurpark 1
15526 Bad Saarow
eMail: info@bad-saarow.de

Die Datenschutzerklärung erstreckt sich auf das Erfassen und Verwenden persönlicher Daten, die bei Kontaktaufnahme unter Umständen erhoben werden, also beispielsweise dann, wenn Sie unsere Web-Site besuchen, wenn Sie Leistungen anfragen, buchen, erwerben oder wenn Sie uns anrufen. Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lesen Sie das nachstehende Dokument, das Sie darüber informiert, wie die Bad Saarow Kur GmbH mit Ihren persönlichen Daten umgeht, welche Arten von Daten überhaupt erfasst werden, wie und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden, an wen die Bad Saarow Kur GmbH diese Daten weitergibt und wie die Bad Saarow Kur GmbH Ihre persönlichen Daten schützt.

Ihre Persönlichkeitsrechte haben höchste Priorität, und die Bad Saarow Kur GmbH bemüht sich nach besten Kräften, diese Rechte zu schützen.

Sämtliche über diese Datenschutzerklärung allenfalls hinausgehenden weitergehenden datenschutzrechtlichen Verpflichtungen bleiben unberührt

Warum erfasst die Bad Saarow Kur GmbH persönliche Daten?

Die Bad Saarow Kur GmbH erfasst und verwendet Ihre persönlichen Daten, um Ihnen einen vorbildlichen Kundenservice zu bieten, einen bequemen Zugriff auf unsere Webseite zu ermöglichen und ein optimales Leistungsangebot zu unterbreiten. Darüber hinaus helfen Ihre persönlichen Daten dabei, Sie über die neuesten Produktankündigungen, Sonderangebote und sonstige Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten, die nach unserer Einschätzung für Sie interessant sein könnten.

Wenn Sie kein Interesse daran haben, über die neuesten Entwicklungen sowie aktuellen Produkt- und Service-Informationen auf dem Laufenden gehalten zu werden, können Sie uns dies jederzeit mitteilen.

Welche Daten werden erfasst?

Es gibt eine Reihe von Situationen, in denen der Bad Saarow Kur GmbH Ihre persönlichen Daten dabei helfen können, Ihnen einen besseren Service zu bieten. So könnten Sie beispielsweise um persönliche Angaben gebeten werden, wenn Sie eine Transaktion starten. Es werden von Ihnen stets nur solche Auskünfte erbeten, die für die jeweilige Situation relevant sind. Hierzu gehören beispielsweise Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und bevorzugte Methode der Kontaktaufnahme oder Kreditkartendaten. Darüber hinaus erfasst die Bad Saarow Kur GmbH Informationen zu Marktforschungszwecken, um ihre Kunden besser kennen zu lernen und ihnen dadurch einen effektiveren Service bieten zu können. Des Weiteren erfasst die Bad Saarow Kur GmbH Daten zu den Kundenaktivitäten auf ihrer Web-Site. Anhand dieser Daten kann die Bad Saarow Kur GmbH ermitteln, welche Informationen für ihre Kunden wirklich nützlich sind und welche Bereiche ihrer Web-Sites und Internet-Services die Kunden am meisten interessieren.

Wann gibt die Bad Saarow Kur GmbH persönliche Daten weiter?

Die Bad Saarow Kur GmbH nimmt den Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte sehr ernst. Sie versichert Ihnen, dass sie Ihre Kontaktinformationen an andere Anbieter weder verkauft noch verleiht. Um Ihnen einen vorbildlichen Service bieten zu können, gibt die Bad Saarow Kur GmbH Ihre persönlichen Daten unter Umständen an juristische Personen weiter, die jedoch verpflichtet sind, diese Daten im Einklang mit der Datenschutzerklärung zu schützen. Mitunter kann es für die Bad Saarow Kur GmbH von Vorteil sein, bestimmte persönliche Daten von Ihnen anderen Unternehmen zur Verfügung zu stellen, mit denen sie eine strategische Partnerschaft eingegangen ist oder die für sie tätig sind, um Ihnen in ihrem Namen Produkte und Leistungen zu liefern. Diese Unternehmen können ihr dabei helfen, Informationen zu verarbeiten, Kredite zu gewähren, Kundenbestellungen auszuführen, Produkte an Kunden zu liefern, Kundendaten zu verwalten und zu pflegen, einen Kundendienst zur Verfügung zu stellen, Ihr Interesse  an der Produkten und Leistungen der Bad Saarow Kur GmbH zu bewerten, Kundenforschung zu betreiben oder Umfragen zur Kundenzufriedenheit durchzuführen. Auch diese Unternehmen sind verpflichtet, Ihre persönlichen Daten  im Einklang mit der Datenschutzerklärung der Bad Saarow Kur GmbH zum Schutz der Persönlichkeitsrechte zu schützen. Mitunter kann die Bad Saarow Kur GmbH aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen oder Rechtsvorgängen gezwungen sein,  Ihre persönlichen Daten offen zu legen.

Wie schützt die Bad Saarow Kur GmbH Ihre persönlichen Daten?

Die Bad Saarow Kur GmbH ergreift Vorsichtsmaßnahmen, einschließlich verwaltungstechnischer, elektronischer und physischer Verfahren, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch sowie vor unbefugtem Zugriff, Weitergabe, Änderung und Zerstörung zu schützen.

Die Webseite verwendet an manchen Stellen zur Verschlüsselung den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer). Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben und Kreditkartendaten bei Transaktionen über das Internet gewährleistet.

Auch Sie selbst können uns helfen und durch entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten im Internet beitragen. Ändern Sie häufig Ihr Kennwort. Verwenden Sie dabei eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen und achten Sie darauf, stets einen sicheren Web-Browser zu verwenden.

Integrität Ihrer persönlichen Daten

Die Bad Saarow Kur GmbH hat Schutzmaßnahmen ergriffen, um zu gewährleisten, dass Ihre persönlichen Daten für die beabsichtigten Verwendungszwecke stets richtig, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Selbstverständlich haben Sie jederzeit das Recht, auf die von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten zuzugreifen und diese zu ändern. Sie können uns dabei helfen, dafür zu sorgen, dass Ihre Kontaktinformationen und Voreinstellungen richtig, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Sie können auch eine Kopie Ihrer persönlichen Daten anfordern, indem Sie über die weiter unten genannte E-Mail-Adresse Kontakt mit der Bad Saarow Kur GmbH aufnehmen.

Cookies und andere Technologien

Wie auf vielen andere Web-Sites von Unternehmen üblich, verwendet auch die Bad Saarow Kur GmbH so genannte "Cookies" und andere Technologien, um einen besseren Einblick darüber zu erhalten, welche Bereiche ihrer Web-Sites besonders beliebt sind, wie sich ihre Besucher auf der Web-Site bewegen und wie viel Zeit sie in den verschiedenen Bereichen verbringen. Darüber hinaus verwendet die Bad Saarow Kur GmbH Cookies und andere Technologien, um sicherzustellen, dass ihre Online-Werbung effektiv ist und Kunden auch tatsächlich auf ihre Produkte und Leistungen aufmerksam macht. Die Bad Saarow Kur GmbH verwendet Cookies und andere Technologien, um den Datenverkehr auf ihrer Web-Site zu analysieren, damit sie ihre Gestaltung und Funktionalität weiter verbessern kann, und um die Effizienz der Kommunikation mit ihren Kunden zu untersuchen. Des Weiteren verwendet die Bad Saarow Kur GmbH Cookies, um die Web-Site besser auf Ihre Bedürfnisse auzusrichten und Ihnen bei jedem Besuch noch mehr Bequemlichkeit beim Navigieren bieten zu können.

Wie die meisten Web-Sites werden auch von der Bad Saarow Kur GmbH bestimmte Informationen automatisch erfasst und in Protokolldateien gespeichert. Zu diesen Informationen gehören Internet-Protokolladressen (IP-Adressen), Browser-Typ, Internet-Service-Provider (ISP), Verweis-/Endseiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitmarken und Clickstream-Daten.

In einigen E-Mail-Nachrichten verwendet  die Bad Saarow Kur GmbH eine so genannte "Click-through URL", die mit Inhalt auf ihre Web-Site verknüpft ist. Wenn Sie in eine solche URL-Adresse klicken, passieren Sie den Web-Server der Bad Saarow Kur GmbH, bevor Sie zu der eigentlichen Ziel-Web-Seite gelangen. Die Bad Saarow Kur GmbH verfolgt diese "Click-through"-Daten, um zu ermitteln, welches Interesse an bestimmten Themen besteht, und um die Effizienz der Kommunikation mit ihren Kunden zu messen. Wenn Sie vermeiden möchten, dass solche Daten erfasst werden, klicken Sie in E-Mails einfach in keine Text- oder Grafik-Links.

Darüber hinaus verwendet die Bad Saarow Kur GmbH so genannte "Pixel-Tags" (winzige Bilddateien), die Informationen darüber liefern, welche Bereiche ihrer Web-Sites die Kunden besucht haben, oder messen, wie effektiv Suchvorgänge von Kunden auf ihrer Web-Site waren.

Mit Hilfe von Pixel-Tags kann die Bad Saarow Kur GmbH darüber hinaus auch E-Mail-Nachrichten in einem vom Kunden lesbaren Format senden. Außerdem kann sie damit überprüfen, ob E-Mails geöffnet wurden, um sicherzustellen, dass sie nur solche Nachrichten versendet, die ihre Kunden auch wirklich interessieren.

Ein unternehmensweites Engagement zum Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte

Wie bereits erwähnt, nimmt die Bad Saarow Kur GmbH den Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte sehr ernst. Damit die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten gewährleistet ist, werden die vorliegenden Richtlinien an alle Mitarbeiter weitergegeben und Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Persönlichkeitsrechte innerhalb des Unternehmens streng umgesetzt.

Die Web-Site enthält Links zu Web-Sites anderer Unternehmen. Für den Umgang dieser Unternehmen mit Persönlichkeitsrechten ist die Bad Saarow Kur GmbH nicht verantwortlich. Die Bad Saarow Kur GmbH empfiehlt Ihnen daher, sich bei diesen Unternehmen nach deren Datenschutzerklärung zu erkundigen.

Fragen zum Schutz der Persönlichkeitsrechte

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zur Datenschutzerklärung haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Bad Saarow Kur GmbH auf. Senden Sie ihr dazu eine Nachricht (Kontaktdaten siehe unten).

Selbstverständlich können Sie bei der Bad Saarow Kur GmbH erfragen, welche Daten von ihr über Sie verarbeitet werden, woher diese Daten stammen, wozu sie verwendet und an wen sie übermittelt werden. Ebenfalls können Sie natürlich falsche Daten richtig stellen bzw unzulässigerweise verarbeitete Daten löschen lassen. Es gelten die Bestimmungen des Datenschutzgesetz.

Die Bad Saarow Kur GmbH ist berechtigt, die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern. Werden wesentliche Änderungen vorgenommen, wird eine entsprechende Mitteilung zusammen mit der aktualisierten Version der Datenschutzerklärung auf der Web-Site veröffentlicht.
 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Quelle: Facebook-Disclaimer von eRecht24.de

 

Google Analytics
„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

DMP-Technologie von ADEX
DATENSCHUTZERKLÄRUNG zur Nutzung einer DMP-Technologie von ADEX Unsere Website nutzt den DMP-Tag der Firma The ADEX GmbH, Berlin im Auftrag der QWERTZ Media GmbH, Berlin für die Ermittlung von Nutzungs- und Bewegungsdaten auf unseren Angeboten. Die erhobenen Daten werden anonym erfasst. Sie können dieser Datenverarbeitung unter folgendem Link widersprechen:

http://de.theadex.com/company/consumer-opt-out/

Durch einen Klick auf den dort hinterlegten Link wird durch das System ein sogenannter Stop-Cookie gesetzt, der die weitere Erfassung von Aktivitäten des Clients durch das System unterbindet. Diese Unterbindung bleibt bis zur Löschung des Stop-Cookies durch den Nutzer in Kraft.

Datenschutz: sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit der Eingabe von persönlichen Daten (E-Mailadresse, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt diese freiwillig. Die Bad Saarow Kur GmbH erklärt ausdrücklich, dass sie diese Daten nicht an Dritte weitergibt.