Map single term

66-Seen-Wanderweg

Streckenlänge: ca. 24 km (Gesamtroute des 66-Seen-Wanderweges ca. 390 km)
Gehzeit: ca. 7 - 8 Std.
Start: Ortsmitte Bad Saarow
Ziel: Ortsmitte Wendisch Rietz

Diese 11.Etappe des 66-Seen-Wanderweges beginnt im Herzen des Kurortes Bad Saarow am Märkischen Meer. Hier gibt es auch viele sehenswerte Orte abseits des Weges. Angefangen mit dem historischen Bahnhof und der bekannten Landhaussiedlung mit ehemaligem Moorbad und Kurhaus, über den vom Gartenarchitekten L. Lesser angelegten Kurpark bis ind en Ortsteil Bad Saarow-Pieskow. Auf dem kleinen Friedhof wurden Ufa-Filmgrößen wie Käthe Dorsch und Harry Liedkte bestattet und in der kleinen Kirche in Saarow Max Schmeling und Anni Ondra getraut. Empfehlenswert ist ein entspannender Besuch der SaarowTherme oder eine Schifffahrt über den Scharmützelsee. 

Die Gesamtroute durchquert 8 Regionalparks, 3 Naturparks, mehrere Landschaftsschutzgebiete und führt vorbei an mehr als 66 Seen. Im Osten Brandenburgs kann man die Wanderung von Falkenberg aus über Neugersdorf beginnen. Dem Gamengrund, einer Eiszeitrinne deren Ursprünglichkeit noch heute erhalten ist, folgend, führt der Weg durch ein Laub- und Mischwaldgebiet und entlang einer Seenkette, in der vom versumpften Waldsee bis zum einladenden Badesee alles zu finden ist.

Sehenswertes: historisches Moorbadgebäude, SaarowTherme, Kurpark, Ludwig-Lesser-promenade, Kletterwald Aroba, ehemalige Tongruben, Ökohof Marienhöhe, Binnendüne u.v.m.